Dr. med. Joachim Zink

Beruflicher Werdgang

  • 1967 geboren in Saalfeld
  • 1989-1995 Studium der Humanmedizin an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 1995-1996 Arzt im Praktikum an der Thüringenklinik "Georgius Agricola" Saalfeld
  • 1999 Promotion zum Thema "Der Einfluß verschiedener Operationsverfahren auf das proximale Femurende bei Epiphyseolysis capitis femoris"
  • 1996-2002 Facharztausbildung im Waldkrankenhaus "Rudolf Elle" Eisenberg
    (Universitätsklinik für Orthopädie der Friedrich-Schiller-Universität Jena)
  • seit 2002 Facharzt für Orthopädie
    (Niederlassung mit operativer ambulanter und stationärer Tätigkeit)
  • seit 2005 Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Weitere Tätigkeitsschwerpunkte

  • Konsiliar für Rheumasprechstunde des Klinikums für Innere Medizin der FSU Jena
  • Organisation und Durchführung sportmedizinischer Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen
  • Weiterbildung für mittleres medizinisches Fachpersonal an verschiedenen medizinischen Fachschulen
  • Referententätigkeit zur Ausbildung von Rückenschulleitern, Osteoporosegruppenleitern und Orthopädiemeistern
  • Forschungsschwerpunkte Sportmedizin, Osteoporose, Individualprothesen
  • Vorträge zum Deutschen und Süddeutschen Orthopädenkongress sowie mehreren Sportmedizinkongressen und Weiterbildungen

Zusatzbezeichnungen

  • Manuelle Medizin
  • Neuraltherapie
  • Physikalische Therapie und Balneologie
  • Sportmedizin

Qualifikationen

  • Ärztlicher Leiter des Verbandes physikalische Therapie Landesgruppe Thüringen für manuelle Therapie
  • Sonographie der Bewegungsorgane und Sonographie der Säuglingshüfte
  • Fachkunde Strahlenschutz für Röntgendiagnostik des gesamten Skelettes

Mitgliedschaften

  • Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie
  • Mitglied im Thüringer Sportärztebund
  • Österreichischen Gesellschaft für Berg- und Expeditionsmedizin

Persönliches

  • verheiratet
  • 3 Kinder

Hobbys

  • Fallschirmspringen
  • Fußball (Betreuer einer Jugendmannschaft beim FC Carl Zeiss Jena)
  • Beachvolleyball
  • Lesen
 

News

Spezialsprechstunde:

Sport- & Akutverletzungen,
Privatsprechstunde

Tel. 0176/ 10 21 43 16

>>> weitere News